SV Union Ritzerfeld – SV Falke Bergrath 1:7 (0:1)

Dez 17, 2013   //   by Tobias Gülpen   //   Spielberichte Frauen  //  Kommentare deaktiviert

RitzerfeldGegen einen zahlenmäßig unterlegenen Gegner fehlte uns in der 1. Hälfte ein wenig die nötige Durchschlagskraft. Ritzerfeld verteidigte engmaschig und engagiert vor dem eigenen Strafraum. Wir konnten uns zwar gut in der Hälfte des Gegners festsetzen, aber zu wenig aus unserer Überlegenheit machen. Kathrin traf nach 10 Minuten nur den Pfosten, Sarah scheiterte zweimal freistehend und Sophie verpasste eine Kopfballvorlage denkbar knapp. Ein Großteil der Partie fand leider zwischen Mittellinie und 16er statt. Vielleicht lag es auch daran, dass wir gleich 5 Spielerinnen auf neue und ungewohnte Positionen aufstellten und daher ein wenig das flüssige Spiel nach vorne stockte. Geduld war gefragt und Sarah erlöste uns mit einem schönen Heber zum 0:1 in der 36. Minute.

Selbstbewusst und konzentriert gingen wir auch die 2. Halbzeit an. Die Anregungen der Trainer wurden postwendend umgesetzt und Ritzerfeld geriet mehr und mehr aus dem Konzept. Nach dem 2:0 waren der ganzen Mannschaft der Spaß und die Spielfreude anzusehen. Mit Jana G. und Denise im Mittelfeld sind wir zudem noch spielstärker. Die weiteren Tore fielen in regelmäßiger Abfolge zu einem ungefährdeten und auch in der Höhe verdienten Sieg. Im Vergleich zum Hinspiel Anfang September eine bemerkenswerte Entwicklung. Das Team präsentiert sich auf und neben dem Platz als Einheit. Und wir sehen trotz der vielen guten Leistungen, spielerisch und taktisch noch jede Menge Potential. Das macht Lust auf mehr und darauf sind wir Trainer jetzt einfach mal stolz.

Tore: Sarah Bruhnke 4, Jana Gülpen 1, Nadine Drießen 1, Denise Frings 1

Bilanz zur Winterpause: Tabellenplatz 5 von 14

Siege 7 Unentschieden 4  Niederlagen 3              Tore: 44:28        Diff. +18              Punkte 25

Comments are closed.