Mädchen und Damenfußball im SV Falke Bergrath

Bereits seit 5 Jahren sind die Juniorinnen im SV Falke Bergrath ein fester Bestandteil im Jugendfußball. Am Anfang war es nur eine Mannschaft, in der Zwischenzeit können wir von der C- bis in die A-Jugend Mannschaften stellen – und das mit Erfolg.
Neben stetem Wachstum und großer Spielfreude zeugen einige sportliche Erfolge wie Staffelmeisterschaften, Aufstiege in Bezirksliga und Mittelrheinliga, Stadt- und Kreismeisterschaften, Sparkassen-Pokal-Siege und Bezirksligameisterschaft von erfolgreicher Arbeit.

Frauenfußball im SV Falke Bergrath - mit Spaß auf dem Platz!
Frauenfußball im SV Falke Bergrath – mit Spaß auf dem Platz!

Konsequenterweise konnten wir jetzt auch Planungen für eine D-Juniorinnen-Mannschaft endlich in die Tat umsetzen und konnten ein motiviertes Trainerteam zusammen stellen.

Nicole Henk, ehemalige Regionalligaspielerin von Teutonia Weiden und Jana Gülpen, aktuelle Mittelrheinligaspielerin der B-Juniorinnen und C-Lizenzinhaberin, bilden das neue Trainergespann.
Das Training findet jeden Montag und Donnerstag, um 18.00 Uhr, im Willi-Bertram-Stadion der Falken in Bergrath statt. Willkommen sind alle Mädchen der Jahrgänge 2001 und 2002.
Wir sind sicher, dass wir mit diesem Trainerteam und der neuen Mannschaft an die bisherigen Erfolge im Juniorinnenbereich anknüpfen können.


Als Konsequenz aus der erfolgreichen Arbeit im Mädchenfußball können wir nun auch ein weiteres Highlight bekanntgeben.

Erstmalig kann der SV Falke Bergrath zur neuen Saison eine Seniorinnen-Mannschaft stellen und damit ein attraktives Ziel für unsere Jugendfußballerinnen bieten.

Ziel wird es sein diese neu formierte Mannschaft in den nächsten Jahren im Bereich des Damenfußballs der Region dauerhaft zu etablieren.
Als Trainer werden die langjährigen Juniorinnentrainer Reiner Gülpen und Frank Berndt die Geschicke der Mannschaft leiten und in ständigen Kontakt zu den Juniorinnen-Mannschaften stehen.
Auf dieser Basis sollte der SV Falke Bergrath im Bereich Mädchenfußball auch weiterhin eine Top-Adresse der Region in der Jugend bleiben – und im Seniorenbereich werden.

Bei Interesse für eine Trainer/innen -/Betreuer/innen Tätigkeit oder als Spielerin der 1. Mannschaft, oder  an der Anmeldung ihrer Tochter in einer der Juniorinnenmannschaften, können Sie sich bei unserem Koordinator und zukünftigen Trainer der 1.Mannschaft, Reiner Gülpen, melden. Gerne beantworten wir ihre Fragen zu unserer Mannschaft und dem SV Falke Bergrath.

Koordinator Mädchen- und Damenfußballl
Reiner Gülpen

TrainerInnen und BetreuerInnen gesucht!

Für unseren großen Jugendfußballbereich suchen wir auch generell Trainerinnen/Betreuerinnen oder Trainer/Betreuer, die sich in einem gut organisierten Verein mit exzellenten Rahmenbedingungen ehrenamtlich betätigen möchten. Motivierte und Interessierte – mit oder ohne Erfahrung – wenden sich bitte zur grds. Abstimmung der bestehenen Möglichkeiten an die Jugendleitung des SV Falke Bergrath.

Ansprechpartner:

Jugendleiter: Norbert Wergen (Email)
stv. Jugendleiter: Reiner Gülpen (Email) und Andreas Luft (Email)

Spielerinnen und Spieler für die kommende Saison gesucht!

Auch in der kommenden Saison möchten die Falken wieder in allen Altersklassen – bei den Jungs (von Jahrgang 2008 Bambini bis Jahrgang 1995 A-Junioren) und den Mädchen (für die Jahrgänge 2000 bis 1995) schlagkräftige Teams stellen und wir suchen bei den Jungs insbesondere noch in den Jahrgängen 1995/1996 und 2001 Zuwachs. Bei den Mädels gibt es eine neue Trainingsgruppe für die Jahrgänge 2001 und jünger. Interessierte Spielerinnen und Spieler (aller Jahrgänge von 2008 bis 1995), die wieder oder neu einsteigen oder sich neu orientieren wollen, sind herzlich eingeladen, sich den Trainings- und Spielbetrieb anzusehen. Außerdem werden die Falken voraussichtlich ab der kommenden Saison erstmalig eine Damenmannschaft (möglich ab den Jahrgängen 1997 und älter) stellen.

Ansprechpartner:

Mädchen- und Damenfußball – Reiner Gülpen (reiner.guelpen@falke-bergrath.de)
A, B und C-Jugend (Jahrgänge 2000 bis 1995) – Norbert Wergen (norbert.wergen@falke-bergrath.de)
D und E- Jugend (Jahrgänge 2004 bis 2001) – Frank Lothmann (frank.lothmann@falke-bergrath.de)
F-Jugend und Bambini (Jahrgänge 2008 bis 2005) – Thomas Römer (thomas.roemer@falke-bergrath.de)

Spiel mit! – Neue Spieler für die D-Jugend gesucht

Die Jugend ist für jeden Verein die entscheidende Grundlage. Die D-Jugend ist dabei das Bindeglied zwischen dem Fußball für die Kleinsten und dem Fußball für die älteren Kinder.
Unsere D1-Jugend (Jahrgang 2001) spielt dabei schon in der Leistungsstaffel des Kreises Aachen – und wir suchen Verstärkung. Auf dem ganzen Feld und besonders zwischen den Pfosten suchen wir noch Nachwuchs.
Wenn Sie ihren Sohn in freundlicher Umgebung das Fußballspielen lernen lassen wollen und er aus dem Jahrgang 2001 ist, dann machen Sie ihn doch auf unser Angebot aufmerksam.
In sportlicher Atmosphäre und mit engagierten Trainern gestaltet sich der Fußball bei uns als attraktive Freizeitbeschäftigung für ihr Kind und als optimale Möglichkeit um Freundschaften neben der Schule aufzubauen.

Wir trainieren auf Kunstrasen im Willi-Bertram-Stadion an der Josef-Artz-Straße 36 immer Dienstags und Donnerstags von 18:00h-19:30h.

Bei Interesse können Sie sich bei unserem Trainer Frank Lothmann unter Lothmannsbrand@t-online.de (Tel.: 02403/801740, Mobil: 01729657731) melden und bei uns gerne vorbei schauen. Die Webpräsenz mit weiterführenden Informationen zu unserer D-Jugend finden Sie unter www.die-wilden-falken.de!

Wir freuen uns auf Sie und ihren Sohn bei uns,
die Jugend im SV Falke Bergrath

D1-Jugend
D1-Jugend mit ihrem Trainer Frank Lothmann

Falke-Mädchen gelingt der Doppelschlag

Bereits am ersten Tag der diesjährigen Hallenstadtmeisterschaften konnten die Falken-Mädchen 2 Titel gewinnen.

Hallenstadtmeisterschaft 2013 - C-Juniorinnen
Die C-Juniorinnen konnten sich gegen Gastgeber Rhenania Eschweiler und Germania Dürwiß durchsetzen. Im ersten Spiel gegen Germania Dürwiß gewann man deutlich mit 4:0. Im nächsten Spiel der Gruppe konnte sich Germania Dürwiß nach einem 0:2 Rückstand noch mit 6:5 gegen Rhenania Eschweiler durchsetzen. Im abschließenden Spiel der Stadtmeisterschaft gegen die Gastgeber konnten sich die Falken mit 2:0 durchsetzen und machte so den Titelgewinn perfekt.

Hallenstadtmeisterschaft 2013 - B-Juniorinnen
Unsere B-Juniorinnen haben den Liga-Konkurrenten Germania Dürwiß mit 5:1 besiegen können. Die Torschützen lauteten hier Viola Korff, Francisca Kriegel, Charlotte Möller, Britta Telschow und Kathrin Hirsch.

Die Aachener Nachrichten berichteten ausführlich darüber. Hier geht es zum Artikel.

AZ: Sogar der 1. FC Köln wurde in Bergrath besiegt


Zum Jahresende 2012 fast 300 Mitglieder, 14 (bald 15) Fußballmannschaften im Spielbetrieb und rund 40 Trainer beziehungsweise Betreuer in der Verantwortung – die Jugendabteilung des SV Falke Bergrath erfreut sich nach wie vor großer Beliebtheit.

Während des Vereinsjugendtags, der am frühen Mittwochabend im Vereinsheim der Falken stattfand, präsentierte Jugendleiter Norbert Wergen, der einstimmig in seinem Amt bestätigt wurde, durchaus beeindruckende Zahlen, wies aber auch auf die infrastrukturellen Probleme hin, die eine solch hohe Mitgliederzahl mit sich bringt.

„Eine derart große Abteilung handlungsfähig zu halten, erfordert eine sehr gute Organisation. Unser großes Thema ist, wie wir vier Senioren- und demnächst 15 Jugendmannschaften auf einem Fußballplatz unterbringen“, machte Norbert Wergen deutlich. „Deshalb muss eines unserer Ziele für 2013 sein, das Kleinspielfeld wieder nutzbar zu machen“, so der Jugendleiter. In seinem kurzen Rückblick auf das vergangene Jahr unterstrich er, dass die Falken die Themen Weiterbildung und Qualifikation groß schreiben.

So erwarben mit Dirk Nolden, Reiner Packbier und Rolf Schmitz gleich drei Jugendtrainer die C-Lizenz. In Jana Gülpen verfügt die Jugendabteilung der Falken nun auch über eine Jungschiedsrichterin. Darüber hinaus fungieren Sven Kasperowski, Clemens Triller und David Bonk als „Spielleiter Kinderfußball“. Im Rahmen der Kooperation mit dem Städtischen Gymnasium erwarben mit Kathrin Hirsch und Jana Gülpen zwei Jugendspielerinnen die DFB-Lizenz als Vereinsassistentinnen und ebenso die C-Trainerlizenz.
Auch beachtliche sportliche Erfolge konnten in 2012 gefeiert werden: So wurden die Falken bei den Hallenstadtmeisterschaften mit fünf Titeln (Bambini, D- und C-Juniorinnen, F- und A-Junioren) zum erfolgreichsten Verein und stellten dabei als einziger Verein Mannschaften in allen zehn Wettbewerben. Die A-Junioren stiegen auf dem Feld als Meister der Leistungsliga in die Sonderliga auf, und auch die C1, die E2 sowie die F2 feierten Meisterschaften.

Die B-Juniorinnen stiegen sogar in die Mittelrheinliga auf und setzten dort ein beinahe „historisches“ Ausrufezeichen: „Erstmals trat der 1. FC Köln zu einem Meisterschaftsspiel in Bergrath an. Das Ergebnis: 2:1 für die Falken“, sagte Norbert Wergen rückblickend mit einem Schmunzeln, bevor er betonte, dass sich die B-Juniorinnen gegen die starke Konkurrenz in der Mittelrheinliga hervorragend behaupten. „Generell ist der sportliche Erfolg nicht unser einziges Ziel, stellt er sich aber ein, wehren wir uns natürlich nicht“, so der Jugendleiter.

Vielmehr sei entscheidend, Spieler aus der Jugend an die eigenen Seniorenmannschaften heranzuführen. „Wir werden sechs A-Jugendspieler für den Seniorenbereich reklamieren“, blickte er voraus. Neben einem weiteren Anlauf, das Kleinspielfeld bespielbar zu machen, wirft im gerade begonnenen Jahr vor allem der „Falkencup 2013“, an dem im April 108 Mannschaften teilnehmen werden, die größten Schatten voraus.

Einen besonderen Dank sprach Norbert Wergen abschließend seinen Mitstreitern im Jugendvorstand und Jugendausschuss, den Eltern und Großeltern der Jugendspieler, den Verantwortlichen des Fördervereins sowie dem Vorstand des Hauptvereins aus.“

— Aachener Zeitung, 24.01.2013