4. Spieltag

Morgen ist Spieltag!
 
Am 4. Spieltag ist es endlich soweit und #WirFalken bestreiten unser erstes Heimspiel in der Kreisliga A! Um 11:00 Uhr empfängt unsere Erste den TV Konzen. Konzen hat aus den ersten 2 Spielen 3 Punkte geholt und ist aktuell 9.
 
Auch unsere Damen haben ein Heimspiel. Im Anschluss an das Spiel der Ersten ist um 15:00 Uhr der SC Dirmerzheim zu Gast in Bergrath. Beide Teams konnten bisher 3 Punkte aus 2 Spielen holen und stehen in der Tabelle auf den Plätzen 8 und 9.
 
Ebenfalls im Einsatz ist unsere Zweite Mannschaft. Anstoß beim VfR Forst II ist um 11:00 Uhr. Forst hat es bisher nicht geschafft zu Punkten und steht auf Rang 17.
 
Wir freuen uns auf spannende Spiele an diesem Sonntag.

3. Spieltag

Morgen ist wieder Spieltag!
 
Unsere Erste ist zu Gast beim TuS Lammersdorf 1926 e.V.. Lammersdorf hat, genau wie #WirFalken, bisher erst ein Spiel bestritten. Anstoß ist um 15:30 Uhr.
 
Auch die Damen sind nach der Spielfreien Woche wieder im Einsatz. Um 15:00 Uhr ist der SC Wißkirchen 1925 e. V. zu Gast in Bergrath.
 
Ebenfalls im Einsatz ist unsere Zweite Mannschaft. Um 11:00 Uhr ist Anstoß im Heimspiel gegen die Zweitvertretung von FV Eschweiler 1929 e.V.
 
Wir freuen uns auf 3 spannende Spiele!

2. Spieltag

Morgen können #WirFalken leider nicht so viel Fußball sehen wie wir es gewohnt sind.
Das Spiel unserer Ersten Mannschaft gegen Glück Auf Ofden fällt aus. Ofden hat ihre Mannschaft zurückgezogen.
Auch die Damen haben morgen Spielfrei.
Im Einsatz hingegen ist unsere 2. Mannschaft. Nach dem klaren Sieg am ersten Spieltag sind die Jungs morgen um 11:00 Uhr zu Gast bei Borussia Brand II. Brand konnte am ersten Spieltag nicht gewinnen und ist aktuell 16.

Ergebnisse 1. Spieltag

Am gestrigen Sonntag stand der Ligaauftakt an und unsere Erste Mannschaft konnte direkt den ersten Sieg einfahren.

Im Eschweiler Derby konnten #WirFalken einen 2:1 Sieg in Dürwiß beim FC Eschweiler einfahren.

Unsere Damen konnten zum Auftakt in der Landesliga leider nicht Punkten und verlieren mit 2:6 gegen Oleftal.

Den deutlichsten Sieg kann unsere Zweite Mannschaft holen. Gegen SR Aachen II gibt es einen klaren 13:0 Sieg.

Saisonauftakt!

Am Sonntag starten #WirFalken in die Saison 2020/21.
Zum Auftakt steht für unsere Erste Mannschaft direkt ein Eschweiler Derby an. Um 15:00 Uhr starten wir, am Sportpark am See, in das erste Kreisliga A Spiel seit 19 Jahren.

Auch unsere Damen starten in die Landesliga Saison. Los geht es ebenfalls um 15:00 Uhr mit einem Heimspiel gegen die SG Oleftal.

Ebenfalls ein Heimspiel hat unsere Zweite Mannschaft. Anstoß ist um 11:00 Uhr gegen SR Aachen II.

Alle Teams freuen sich auf zahlreiche Unterstützung und wir wünschen einen guten Start in die neue Saison!

Falken-Skat

Liebe Falken,

hiermit  möchte ich Euch zu unserem ersten Skatabend am 10.09.2020 um 19:30 Uhr in unserem Sportheim einladen.

Es geht darum in geselliger Runde der Freude und dem Spaß am Skatspielen nachzugehen.
Moderiert und begleitet wird der Abend von dem leidenschaftlich spielenden Josef Vonden.

Angesprochen sind Spieler und Spielerinnen, gleich welcher Spielstärke, also Anfänger,
Fortgeschrittene und natürlich auch sogenannte Profis.
Schaut einfach einmal vorbei und habt Spaß am Spiel.

Auch NICHT Vereinsmitglieder sind hoch willkommen.

Für das leibliche Wohl ist natürlich wie immer zu moderaten Konditionen gesorgt.

Alles wichtige findet ihr auch auf dem Plakat.

Reiner Gülpen

Doppelter Falken Aufstieg!

Doppelter Falken Aufstieg!

Am heutigen Sonntag hat der FVM den Abbruch der Saison 2019-2020 beschlossen. Dadurch steigen unsere Erste Mannschaft sowie unsere Damenmannschaft auf!

Damit gelingt unserer ersten Mannschaft nach dem Aufstieg im vergangenen Sommer der direkte Durchmarsch in die Kreisliga A!

Unsere Damen werden nach einer starken Hinrunde ohne Niederlage in die Landesliga aufsteigen!

Herzlichen Glückwunsch an beide Teams! Ihr habt euch den Aufstieg in dieser kurzen Saison verdient und wir freuen uns darauf die neue Saison auch in einer neuen Liga angehen zu dürfen.

Corona Update

Liebe Falken,

ich hoffe es geht Euch allen gut und es ist keiner von Euch oder Euren Angehörigen erkrankt, oder in andere größere Schwierigkeiten durch die Corona – Krise gekommen.
Der Fußball ist in diesen Zeiten zwar wirklich ziemlich nebensächlich und es gibt  wichtigere Themen, aber ich muss Euch sagen die fußballlose Zeit ist schon sehr bescheiden und komisch.

Einige von Euch werden es verfolgt haben, es standen in diesen Tagen eine sehr wichtige Entscheidung für uns als Verein an.

Auch im Fußball steht man vor der großen Frage: Wie kann es nach Corona irgendwann weitergehen.

Der FVM plant die Saison 2019/2020 im Herbst 2020 (frühestens ab dem 1. September 2020) fortführen zu wollen.

Hauptargumente hierfür sind nachstehende Punkte:

  1. Sportliche Fairness: Meister, Auf- und Absteiger werden auf dem Rasen – und nicht am grünen Tisch – ermittelt. Die bisher erspielten Ergebnisse bleiben erhalten.
  2. Größte Flexibilität: Mit der Fortsetzung können wir auf bisher nicht vorhersehbare Corona-bedingte Vorgaben reagieren und trotzdem in mindestens einer Saison sportliche Entscheidungen erzielen.
  3. Rechtliche Sicherheit: Es kann erst dann wieder gespielt werden, wenn die Regelungen der Politik dies zulassen. Wir müssen uns nicht (wie bei Abbruch/Annullierung) auf einem außerordentlichen

Verbandstag sowie einem außerordentlichen Verbandsjugendtag darauf einigen, wie die Saison 2019/2020 gewertet wird. Nach juristischer Prüfung verringert sich bei einer Fortsetzung der Saison das Risiko langwieriger sport- und zivilrechtlicher Verfahren.

Dieser Vorschlag musste heute von jedem Verein mit ja oder nein beantwortet werden. Sollte mehrheitlich mit ja gestimmt werden, würde der Vorschlag dementsprechend umgesetzt werden.

Sollte sich die Mehrheit für nein entscheiden, würde die Saison nicht weitergeführt werden können und müsste dementsprechend

abgebrochen werden. Da ein Abbruch  in den Bestimmungen des FVM nicht vorgesehen und geregelt ist, müsste ein außerordentlicher Verbandstag einberufen werden.

Dieser würde Mitte/Ende Juni erfolgen. Dieser Verbandstag legt dann fest in welcher Form der Abbruch erfolgt.

Dafür gibt es dann nachstehende Szenarien:

  1. Annullierung (alle Ergebnisse unserer Mannschaften wäre hinfällig.)
  2. Nur Aufsteiger (hier sollten mit Quotienten Regelung beide 1. Mannschaft und Frauenmannschaft aufsteigen.)
  3. Auf- und Absteiger (hier sollten mit Quotienten Regelung beide 1. Mannschaft und Frauenmannschaft aufsteigen.)

Soviel zur Theorie.

Wie ihr ahnt ist die Entscheidung nicht leicht, da der Abbruch nicht geregelt ist und in unserem großen Verein zwangsläufig unterschiedlichste

Meinungen und Interessen aufeinander stoßen.

Wir sind unter Abwägung aller Kriterien, Fakten und Ungewissheiten, und nach intensivem Austausch mit allen Beteiligten

zu folgender Entscheidung gekommen:

Es gibt doch für uns als Fußballer eigentlich nur ein richtig, und das ist der Spaß und Erfolg am Fußball.
Unsere Spieler und Spielerinnen der 1. Mannschaft und der Frauenmannschaft haben in der Hinserie tollen Fußball gespielt!
Dementsprechend haben sie auch überragende Ergebnisse erzielt und stehen hochverdient zum Ende der Hinrunde ganz oben.
Alle Aktiven und Verantwortlichen haben sich eindeutig dafür ausgesprochen diese tolle Saison zu Ende spielen zu wollen um die sportlichen Erfolge zu bestätigen und dann den  ersehnten Aufstieg feiern zu können.

Wir haben uns entschlossen genau aus diesem Grunde mit Ja und somit für die Fortsetzung der Saison stimmen!

Wir möchten uns an dieser Stelle bei allen Beteiligten, den Vorstandsmitgliedern, Verantwortlichen, Trainern, Betreuern und Spieler/innen bedanken.
Jeder hatte seine eigene klare Meinung und Position, mit absolut treffenden Argumenten für oder gegen eine Fortführung der Saison.
Jeder, aber wirklich auch jeder, war aber  auch bereit jede andere Entscheidung zu akzeptieren und mit zu tragen.

Unser besonderer Dank geht an die Jugendabteilung. Sie wurden vom FVM gnadenlos mit in dieses Entscheidungsverfahren eingebunden.
Hier wäre ein Abbruch mit Sicherheit die einzig richtige Entscheidung.

Vielen Dank an Euch für das Signal und die Bereitschaft diese rein sportliche Entscheidung voll mit zu tragen.

Das macht uns wirklich stolz, da lebt der FALKEN GEIST.

Wir hoffen das Ganze war nicht zu verwirrend und nicht zu langatmig.

Wir hoffen, dass ihr alle gesund bleibt und wir uns möglichst Zeitnah wieder auf dem Platz treffen.

Für den Vorstand
Reiner Gülpen

Der Aufstiegstrainer der Falken macht weiter!

Trotz der schwierigen Zeiten im Zeichen des Corona-Virus und den ruhenden Fußballaktivitäten können #WirFalken eine gute Nachricht vermelden.
Unser Aufstiegstrainer Daniel Hoven wird auch in der kommenden Saison 2020/21 mit seinem Team unsere 1.Seniorenmannschaft betreuen.
Damit können wir, die vor 2 Jahren begonnene Erfolgsgeschichte, mit einem bestens funktionierenden Team, voller Vertrauen fortführen.

Lebensmittelsammlung für die Eschweiler Tafel

Der SPD Stadtverband Eschweiler hat zu einer Sammlung von haltbaren Lebensmitteln, zum Osterfest für die „Eschweiler Tafel“ aufgerufen.

Wir Falken wollen diese Aktion natürlich unterstützen und bitten alle Falken und Bergrather sich daran zu beteiligen, damit alle in Eschweiler, den Umständen entsprechend, möglichst schön Ostern feiern können.

Gesammelt wird am 09.04.2020 an folgenden Sammelpunkten:

Ortsteil Nothberg: Marktplatz von 16:00 bis 18:00 Uhr
Ortsteil Bergrath: Parkplatz freie evangelische Gemeinde von 15:00 bis 17:00 Uhr
Ortsteil Hastenrath: Vorplatz Pfarrkirche St. Wendelinus von 16:00 bis 18:00 Uhr