[UPDATE] Tag des Mädchenfußballs 2014

Jun 22, 2014   //   by Christian   //   Interessengemeinschaft, News, News: Fußball, Uncategorized  //  Kommentare deaktiviert

Update: Auf der Website unserer IG findet sich ein Rückblick auf den diesjährigen Tag des Mädchenfußballs. Hier geht’s zum Bericht

Mädchen Soccer WM beim Tag des Mädchenfußballs 2014 in Bergrath

Fußball ist schon lange keine Männerdomäne mehr, auch Frauen und Mädchen zeigen immer wieder, dass sie richtig gut Fußball spielen können. Am 28. Juni findet deshalb auf dem Sportplatz des SV Falke Bergrath der Tag des Mädchenfußballs 2014 statt. Möglich gemacht wurde die Veranstaltung von der Mobilen Jugendarbeit der Stadt Eschweiler, dem Städtischen Gymnasium und dem Ausrichter, der Interessengemeinschaft zur Förderung der Jugend im SV Falke Bergrath. Höhepunkt des Tages um 12 Uhr: Eine Soccer WM für den Fußballnachwuchs. In drei Altersgruppen starten Teams mit vier oder fünf Spielerinnen. Das DFB-Mobil wird ebenfalls vor Ort sein und zu einem Schnuppertraining für alle Kinder zwischen sechs und 18 Jahren einladen. Weitere Informationen gibt es unter www.mobija.de.

Dass dieser Tag in Bergrath stattfindet, ist kein Wunder: In den letzten Jahren gewann der Mädchenfußball immer weiter an Bedeutung beim Verein im Eschweiler Süden. Dabei ist nicht nur interessierter Nachwuchs aller Altersklassen immer willkommen. Auch Väter, die sich am Training der Mannschaften beteiligen möchten, können sich beim Verein melden. Am Tag des Mädchenfußballs beantworten die Trainer des SV Falke Bergrath natürlich gerne alle Fragen zum Fußball im Verein.

 

Tag des Mädchenfußball 2014 in Daten

Samstag, der 28.06.2014

Willi-Bertram-Stadion

Josef-Artz-Straße 36

52249 Eschweiler

 

10.00 Uhr: Schnuppertraining beim DFB-Mobil

12.00 Uhr: Mädchen Soccer WM

 

Altersgruppen:

10-13 Jahre

13-15 Jahre

15-18 Jahre

Eine Mannschaft besteht aus vier bis fünf Spielerinnen. Einzelmeldungen sind auch möglich.Weitere Infos zum Turnier: 02403/7487461 oder www.mobija.de

soccer wm buergermeister orange1

Comments are closed.