Tag 1: Erwärmende Spiele bei kalten Temperaturen

Apr 6, 2013   //   by Christian   //   Falken-Cup 2013, News: Fußball  //  Kommentare deaktiviert

Bei kalten, aber glücklicherweise trockenen, Bedingungen startete der Falken-Cup 2013 an diesem Freitag um kurz nach 18 Uhr. Mit einer kleinen Ansprache durch die Turnierleitung wurden die Spiele eröffnet.

Los ging es mit den E2-Junioren auf den 4 Kleinspielplätzen. 16 Mannschaften in 4 Gruppen spielten in den folgenden Stunden schönen Fußball mit viel Kampf, aber immer dem nötigen Fair-Play.

Neben dem Platz war vor dem Falkenheim die nötige Versorgung geboten. Von Getränken bis zu warmen Speisen mangelte es den vielen Menschen rund um den Platz an Nichts. Auch die Sponsoren, ohne die der Falken-Cup nicht möglich wäre, von BigWorld-Pokale, die mit einem Gewinnspiel vertreten waren, und dem Autohaus Sazma, die gleich zwei hochwertige Autos präsentierten, waren anwesend. Zusätzlich war mit Sport Pasch natürlich auch einer unserer wichtigsten Kooperationspartner vertreten.

In den folgenden, umkämpften Spielen trotzten die Kinder tapfer der Kälte. Wie unsere Bildergalerie zeigen wird, war ihnen der Spaß stets anzumerken. Um 19:30 Uhr standen dann die Gruppenergebnisse fest.

Danach ging es in die Platzierungsspiele. Die platzierten Teams spielten gegen ihre jeweiligen Gleichplatzierten um die Plätze 16 bis 9, bzw. um die Plätze 8 bis 1. Bei spannenden Spielen, teils mit Strafstoßschießen, kamen die Teams des BC Kohlscheid und FV Eschweiler als Dritt- und Viertplatzierter auf das Podium.

In einem spannenden Elfmeterkrimi setzte sich der 1. FC aus Rheinbach dann gegen den ASC Ratingen-West 1 durch. Hängende Köpfe waren dann aber nicht von Nöten, schließlich ging es anschließend zur Siegerehrung. Dort wurden die ersten Vier mit Pokalen und Bällen, als Belohnung, bedacht.

Aber trotz der kalten Bedingungen waren die Spiele für alle Teilnehmer ein großer Erfolg!

Comments are closed.